Kayamaran heißt eigentlich Kai und bekam vor einiger Zeit diesen Spitznamen von einem guten Freund verpasst.

1977 im Rheinland geboren, lebe und arbeite ich im niedersächsischen Osnabrück. Zur Fotografie bin ich wie die berühmte Jungfrau zum Kinde gekommen. Anfänglich mit einer digitalen Kompaktkamera ausgestattet, wich die Spielerei ernsthaftem Interesse und mündete in der Anschaffung einer Spiegelreflexausrüstung. Durch Try and Error zeigten sich erste Erfolge und es kristallisierte sich heraus, dass der Schwerpunkt meiner Arbeit auf authentischen Fotos von Menschen liegt.

Auch wenn dieses Zitat schon oft verwendet wurde, beschreibt es doch sehr treffend, wie ich Fotografie sehe:

Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmässig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.

Andreas Feininger

und auch diesen kleinen Vers proijziere ich gerne auf meine Arbeit:

Wenn Ecken sich runden und Kanten sich glätten
Und du langsam der wirst den alle gern hätten
Suchst du ratlos das was verloren ist
Und kommst nicht darauf dass du selbst es bist.

M. Welter

Mehr über meine Herangehensweise erfährst du hier.

Fotografie ist für mich:

  • Kreativität
  • Entfaltung
  • Wahrnehmung
  • Sensibilität
  • Emotion

Ich biete zeitlose und persönliche Portraitfotografie, im Raum Osnabrück.